Ex-Boyfriend landet im Knast nach Drohung mit Sex-Video

17. Nov. 2012 – Ein Mann landete am Donnerstagabend im Gefängnis von Quezon City, nachdem ihn seine Ex-Freundin bei der Polizei anzeigte, da er plane im Internet ein Video ihrer „intimen Momente“ zu veröffentlichen.

Paulo E. (19) drohte angeblich damit, das Sex-Video online zu stellen, falls die 16-Jährige nicht wieder zu ihm zurückkehre, nachdem sie mit ihm im vergangenen Monat Schluss machte.

Die Polizei in Quezon City überprüft nun, ob E. wegen Verletzung das Voyeurismus-Gesetzes (RA 9995) angeklagt werden kann, das eine Strafe von drei bis sieben Jahren Haft vorsieht.

In ihrer Anzeige, sagte das Mädchen, dass sie mit dem Beschuldigten vom Mai bis Oktober dieses Jahres, eine Beziehung hatte. Als sie ihn jedoch verlassen hatte, drohte ihr E. mit der Veröffentlichung der Sex-Videos, die er aufgenommen hatte.

Das Mädchen berichtete, dass sie sich gezwungen sah zur Polizei zu gehen, nachdem ein Freund es schaffte, eine Kopie des Sex-Videos zu erhalten und es ihr zeigte.


Quelle: http://technology.inquirer.net/20358/ex-bfs-threat-to-spread-sex-video-lands-him-in-jail