Alarmstufe 1 für die Vulkane Mayon und Taal

4. Nov. 2012 – Für die Vulkane Mayon und Taal bleibt Alarmstufe 1 bestehen, sagte das ‚National Disaster Risk Reduction and Management Center‘ (NDRRMC) am heutigen Sonntag.

In seiner Pressemitteilung von 8 Uhr, verwies das NDRRMC darauf, dass die Warnstufe für beide Vulkane nach vulkanischen Erdbeben in den letzten 24 Stunden, erhalten bleibt. Ein vulkanisches Erdbeben wurde am Mayon beobachtet, während am Taal fünf beobachtet wurden.

Die Warnstufe wurde für beide Vulkane am 1. November ausgerufen, als 5 vulkanische Erdbeben am Mayon aufgezeichnet wurden und 2 am Taal beobachtet wurden.

Alarmstufe 1 bedeutet, dass abnorme vulkanische Aktivitäten beobachtet werden, aber eine gefährliche Eruption nicht unmittelbar bevorsteht.

Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs) ist beobachtet die Aktivitäten der beiden Vulkane zeitnah.

Der Öffentlichkeit wurde geraten, den 6 km Radius der permanenten Gefahrenzone am Mayon Vulkan zu meiden, genauso wie die gesamte Taal Vulkan-Insel.


Quelle: http://www.rappler.com/nation/15420-mayon-and-taal-volcanoes-at-alert-level-1