Zeugenaussagen von Polizisten jetzt per Erklärung möglich

17. Okt. 2012 – Polizisten müssen nicht mehr die Strapazen der Gerichtsverfahren ertragen, bei denen sie ermittelt haben.

Der Oberste Gerichtshof hat eine Regel formuliert, wonach Polizisten ermöglicht wird, eidesstattliche Versicherungen abzugeben, anstatt vor Gericht ihre Zeugenaussage zu tätigen.

Chief Justice Sereno sagte, dass dies der Verbrechensbekämpfung der Philippine National Police (PNP) zugute käme, da sie die Zeit, die Polizisten in der Regel im Zeugenstand verbringen, nun besser einsetzen könnten.

„Der Oberste Gerichtshof hat kürzlich die Regulierung von ‚gerichtlichen Erklärungen‘ angekündigt, nach der die Polizei-Zeugen direkte Zeugenaussagen per eidesstattlicher Erklärung machen können und nicht mehr mündlich vernommen werden müssen.“ sagte Sereno.


Quelle: http://www.tempo.com.ph/2012/10/af%EF%AC%81davit-is-enough-as-testimony/