Überweisungen aus dem Ausland stiegen im August um 7,6%

16. Okt. 2012 – Die Auslands-Überweisungen stiegen im August um 7,6% auf 1,8 Mrd. US$, laut Daten der ‚Bangko Sentral ng Pilipinas‘.

Alle privaten Überweisungen, die der Summe der Gehaltsüberweisungen, der Haushalts-Geldtransfers und der Vermögensübermittlungen von Overseas Filipino Workers entspricht, lagen in den acht Monaten seit Jahresbeginn bis August bei 15,28 Mrd. US$, was einer Steigerung von 7,9% gegenüber dem Vorjahreswert entspricht.

Die wichtigsten Quellenländer der Überweisungen im August waren: die Vereinigten Staaten, Kanada, Saudi-Arabien, Japan, Großbritannien, Singapur und die Vereinigten Arabischen Emirate.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/business/10/15/12/august-remittances-rise-76