Räuber schlägt Verkäuferin – Umstehende schauen nur zu

12. Okt. 2012 – Eine Frau äusserte sich zutiefst enttäuscht, da mehrere Umstehende seelenruhig beobachteten, wie sie von einem Räuber geschlagen wurde, ihr aber nicht halfen.

Kaylie (Name geändert) sagte, sie war von dem Vorfall stark traumatisiert, der sich am 7. Oktober innerhalb der Bäckerei ihrer Familie in Quezon City ereignete.

Bilder von der Überwachungskamera zeigten Kaylie, wie sie von dem Räuber, namens Erwin Salinas, geschlagen wurde. Weitere Bilder von einer separaten Kamera, zeigten inzwischen Umstehende in der Bäckerei, die lediglich den Überfall beobachteten, während sie geschlagen wurde.

Sie war auch von der scheinbaren Gleichgültigkeit der Umstehenden, tief enttäuscht. „Sie starrten mich alle nur an. Ich flehte sie an, mir zu helfen. Nur ein unbekannter Mann half mir schliesslich.“ sagte sie.

Kaylie sagte, der Räuber bestellte zunächst Reisbrei, hatte dann aber seine Meinung geändert und verlangte stattdessen Zigaretten. Darauf hin wurde Salinas gewalttätig und schlug sie mit einer Glasflasche bevor er mit dem Bargeld verschwinden wollte.

Allerdings habe Kaylie noch versucht, den Verdächtigen an seinem Hemd festzuhalten, was dann zu dessen Verhaftung führte.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/10/11/12/woman-mauled-robber-bystanders-watched