„My Way“ bleibt der „tödlichste“ Song bei Karaoke

30. Okt. 2012 – „My Way“ bereitet der Polizei in Manila noch immer Kopfzerbrechen, zumindest wenn der Song in Karaoke-Boxen ertönt.

Wenn er „seinen Weg“ nehmen könnte wie er wollte, dann würde Manilas Polizeichef Superintendent Leonardo Espina drei Videoke Songs in diesen Anlagen verbieten. Espina sagte, die drei Songs lösten immer wieder Diskussionen und Schlägereien in Karaoke und Videoke Bars aus.

Zwei der drei Songs seien ausländische Hits: „My Way“ von Frank Sinatra und „Green Green Grass of Home“ von Tom Jones. Der dritte ist ein philippinischer Hit: „My Love Will See You Through“ von Marco Sison.

Espina sagte, ihre Aufzeichnungen zeigten, dass während diese drei Songs in Videoke Bars geträllert würden, es häufig zu Ärger käme, da einige der Sänger versuchten, sich gegenseitig zu übertrumpfen.

Dabei gäbe es häufig Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen, die manchmal zu Kämpfen führten, von denen einige mit Verletzungen und sogar mit dem Tod endeten.


Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/280195/news/metromanila/no-to-my-way-in-videoke-bars-if-ncrpo-head-could-have-his-way