Leiter der „Task Force Commonwealth“ ermordet

4. Okt. 2012 – Der Chef der „Task Force Commonwealth“ wurde am Dienstag erschossen.

Task Force Chef Manuel Buncio, der die Polizei-Einheit zur Einhaltung des öffentlichen Friedens in der kriminell anfälligen Commonwealth-Area leitete, ging gerade aus der Polizeistation heraus, als er von einem Motorradfahrer erschossen wurde.

Einer der beiden Täter stieg auf das Motorrad und schoss erneut auf Buncio, der bereits zu Boden ging. Buncio wurde bei Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. Er erlitt zwei Schüsse in den Kopf und zwei weitere in die Brust.

Mehrere Polizisten waren in der Lage auf die Täter zurück zu feuern, was zur Tötung eines Mörders führte, der zunächst nur als „Bukno“ identifiziert wurde.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/10/03/12/task-force-commonwealth-chief-killed