Demokratie? – Pacquiao und andere ohne Gegenkandidaten!

22. Okt. 2012 – 19 Kandidaten für einen Sitz im Abgeordnetenhaus, einschließlich des Abgeordneten von Sarangani, Manny Pacquiao, haben laut Wahlkommission (Comelec) keinen Gegenkandidaten.

Somit benötigen diese nur eine Stimme bei den Wahlen im nächsten Jahr und haben dann bereits gewonnen, sagte Comelec Sprecher James Jimenez.

Die 18 anderen Kandidaten, die ebenfalls bereits als Wahlsieger der Wahl 2013 feststehen, sind:

1. Josephine Veronique Resurreccion Lacson-Noel (Malabon City)
2. Ma. Theresa Brondial Bonoan-David (Manila)
3. Marcelino Reyes Teodoro (Marikina City)
4. Rodolfo Castro Farinas (Ilocos Norte)
5. Maria Rachel Jimenez Arenas (Pangasinan)
6. Dakila Enriquez Cua (Quirino)
7. Enrique Murphy Cojuangco (Tarlac)
8. Joseph Gilbert Francisco Violago (Nueva Ecija)
9. Joel Roy Duavit (Rizal)
10. Isidro Santos Rodriguez Jr. (Rizal)
11. Reynaldo Villar Umali (Oriental Mindoro)
12. Ferdinand Martin Gomez Romualdez (Leyte)
13. Maria Carmen Solamillo Zamora (Compostella Valley)
14. Rommel Camos Amatong (Compostella Valley)
15. Thelma Zosa Almario (Davao Oriental)
16. Jose Christopher „Kit“ Belmonte (Quezon City)
17. Gerald Anthony Gullas Jr. (Cebu)
18. Erlpe John Amante (Agusan del Norte)

Belmonte ist ein Neffe des Sprechers des Abgeordnetenhauses Feliciano Belmonte Jr, während Gullas ein Enkel des Abfeordneten des ersten Cebu-Bezirks, Eduardo Gullas ist.

Amante ist der amtierende Gouverneur von Agusan del Norte und Bruder der amtierenden Abgeordneten der Provinz, Angelica Amante-Matba.

Laut der Comelec gibt es 18.053 Wahlämtern zu gewinnen in den kommenden Mai Wahlen.


Quelle: http://www.sunstar.com.ph/manila/local-news/2012/10/21/pacquiao-18-candidates-running-congress-unopposed-249112