Bangsamoro Frieden kostet dieses Jahr bereits 8,6 Mrd. PHP

16. Okt. 2012 – Präsident Aquino sagte 8,59 Milliarden Pesos wird das Übergangsverfahren zur Erstellung der politischen Einheit der Bangsamoro kosten, welche die ARMM ersetzen soll.

Dies sei der größte Posten des 12,93 Mrd. Pesos umfassenden ‚General Appropriations Acts‘, der die Finanzierung beschreibt.

Er sagte, die Mittel würden dafür verwendet, um die „detaillierten Schritte, detaillierten Verpflichtungen und detaillierten Programme, zur Erfüllung unserer langfristigen Ziele, zu finanzieren.“

Die Regierung und die ‚Moro Islamic Liberation Front‘ hatten gestern den Friedensplan unterzeichnet, der die Grundlage für ein Ende des Jahrzehnte langen Streites in Mindanao ist.

„Wir sind unseren Partnern gegenüber verpflichtet, sich zu einer echten politischen Kraft zu entwickeln, was die Region zu einem wirklich friedlichen und fortschrittlichen Ort verwandeln soll. Wir geben der Region ihren rechtmäßigen Anteil, in der Hoffnung, dass es zum Wohle aller Bürger dient und nicht nur die Taschen von ganz wenigen füllt.“ sagte Aquino.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/10/15/12/p86-b-earmarked-transition-bangsamoro