6 Meter großer Walhai tot in Fischernetz gefunden

19. Okt. 2012 – Ein 20-Fuß (6 Meter) großer Walhai wurde vor der Küste der Stadt Valladolid in Negros Occidental am Mittwoch tot aufgefunden, sagte Candy Motin von der Umweltschutz-Behörde.

Motin sagte, der „Butanding“ hat sich in Fischernetzen am Mittwochmorgen verfangen, die den Fischern des Barangays Tabao gehörten. Vermutlich konnte er sich nicht alleine befreien und hat dann keine Luft mehr bekommen. Die Fischereibehörde wies die Fischer an, den Walhai zu begraben.

Vor drei Jahren fanden sie auch einen „Butanding“, aber dieser war der größte, den sie in ihrem Gebiet sahen. Der Fischer Domingo Liang berichtete, als sie ihre Netze überprüften, waren sie schockiert, den Butanding in ihren Netz gefangen zu sehen. Jedoch war er bereits tot.

Liang sagte, sie informierten unverzüglich die Beamten über den Vorfall. Inzwischen forderte Motin die Fischer dazu auf, unverzüglich die örtlichen Beamten zu verständigen, wenn sie einem Butanding in ihrem Barangay begegnen.


Quelle: http://www.sunstar.com.ph/breaking-news/2012/10/18/20-ft-butanding-found-dead-valladolid-248626