Tropensturm Lawin intensiviert und ändert seine Richtung

22. Sept. 2012 – Den neusten Vorhersagen PAGASAs zufolge, hat der Sturm seine Richtung geändert und zieht nun nach Norden. Lawin hatte zuvor seine Bewegungsgeschwindigkeit verringert und gewinnt zunehmend an Stärke.

Derzeit befindet er sich (Stand 10 Uhr) 390 km östlich von Borongan, Eastern Samar (11,7°N, 129,4°O). Seine Winde erreichen nahe des Sturmzentrums 95 km/h, wobei mit Böen von bis zu 120 km/h zu rechnen ist. Seine Bewegungsgeschwindigkeit beträgt 9 km/h in Richtung Norden-Nordwesten.

Derzeit bedroht er am meisten die Samar-Bicol Region, für die bereits Sturmwarnungen ausgerufen wurden. Für folgende Regionen wurden diese verhängt:

Signal 1 (Winde mit 30-60 km/h): Sorsogon, Leyte, Northern Samar, Western Samar
Signal 2 (Winde mit 61-100 km/h): Eastern Samar


Quelle: PAGASA