Lawin (Jelawat) jetzt Taifun: Warnungen aber nur für Samar

12. Sep. 2012 – In ihrer Wetterwarnung von heute früh 11 Uhr, bestätigt PAGASA die gestrige Richtungsänderung, die besagte, dass der Typhoon sich sehr langsam nach Norden bewegt und somit nicht zu nahe an das Festland rückt. Er nimmt weiterhin an Stärke zu, bleibt aber auf einer Distanz von 330 km östlich von Borongan (Eastern Samar), 12,0°N, 128,8°O.

Lawins maximale Windgeschwindigkeit beträgt 120 km/h in der Nähe des Sturmzentrums, mit Böen bis zu 150 km/h. Morgen wird der Sturm 335 km östlich von Virac, Catanduanes erwartet. Am Dienstag Morgen soll er 525 km östlich von Infanta, Quezon sein und am Mittwoch 420 km östlich von Casiguran, Aurora.

Dadurch, dass Lawin nicht so nahe ans Land kommt, befinden sich nur noch die Samar-Regionen unter Sturmwarnungen. Jedoch gilt für die östlichen Küstenregionen des ganzen Landes eine Warnung vor rauer See mit hohen Wellen. Sturmwarnung Signal 1 (Winde zwischen 30 und 60 km/h) gilt für Samar.


Quelle: PAGASA