Frauen auf dem Vormarsch in die Arbeitslosigkeit

14. Sep. 2012 – Die Arbeitslosenquote unter Frauen im Land ist erschreckend gestiegen, was eine Senatorin veranlasste, mehr geschlechtsspezifische Entwicklungsschwerpunkte zu setzen, die in dem Budget für 2013 sich niederschlagen sollten.

Laut einer Umfrage sagten im vergangenen Mai, 36,4% oder 6,5 Mio. Frauen, dass sie arbeitslos seien. Hingegen betrug der Anteil der arbeitslosen Männer „nur“ 18,9% bzw. 4,4 Mio. Personen.

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Fähigkeiten unter den Geschlechtern, sollte das Arbeitsministerium und die philippinische Kommission für Frauenfragen damit beginnen, diese Situation zu bewältigen, sagte Senatorin Loren Legarda.

Besonders sollten die Branchen unterstützt werden, die Frauen häufiger einsetzten, wie Textilindustrie, handwerkliche Fertigung, Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung. Darüber hinaus sollte Frauen geholfen werden, ihr eigenes Unternehmen oder Genossenschaften zu gründen, forderte sie.

Angemessene Ausbildung sollte sich auf Branchen konzentrieren und die Chancen der Frauen in der Telekommunikation, dem Tourismus, den Freizeit-Dienstleistungen und traditionell männlich dominierten Berufen erhöhen, sagte sie.


Quelle: http://manilastandardtoday.com/2012/09/13/jobless-women-on-the-rise/