3 Polizisten in Quezon City wegen Autodiebstahl gefeuert

10. Sep. 2012 – Drei Mitglieder der Polizei von Quezon City, wurden wegen ihrer angeblichen Beteiligung bei einem Autodiebstahl gefeuert. Die Polizisten waren alle beim QC Police District (QCPD) Station 1 beschäftigt.

Laut einer ersten Untersuchung war ein blauer Toyota RAV 4 verlassen aufgefunden worden, der in der Bulusan Street im Barangay San Isidro Labrador parkte.

Nachdem die Anwohner den drei Polizisten die Situation berichteten, nahmen diese das Fahrzeug angeblich mit zur Polizeiwache. Als die Eigentümerin, Bessy Tiam-Ang zur QCPD Station 1 kam, um ihr Fahrzeug abzuholen, war es jedoch nirgends mehr zu finden.

Nach weiteren Ermittlungen wurde das Fahrzeug schliesslich durch das QCPD gefunden, aber die drei Polizisten hatten bereits das Fahrzeugkennzeichen in ihrem Bericht geändert.

Die Polizisten werden nun wegen Fahrzeugdiebstahl und Urkundenfälschung angeklagt.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/09/09/12/3-qc-policemen-sacked-carnapping