Pinay benutzt Herrentoilette, wegen kleinerer Warteschlange

23. Aug. 2012 – Eine Filipina fand sich plötzlich in Teufelsküche wieder, als sie am vergangenen Wochenende in Singapur angeblich in eine Herrentoilette eines Einkaufszentrums hinein stürmte, um ihrem Drang nachzugeben, berichtet eine malaysische Nachrichten-Website am Mittwoch.

Unter Berufung auf einen chinesischsprachigen Bericht heißt es, der Vorfall ereignete sich gegen 13 Uhr am Sonntag im ‚Lucky Plaza‘ in Singapur. Die 38-jährige Filipina benutzte die Herrentoilette, da sich vor der Damentoilette eine zu lange Warteschlange gebildet hatte.

Der Bericht besagt weiter, dass die Frau mit ihrem Eindringen in die Herrentoilette eine handvoll Männer erschreckte. Einige von ihnen zogen wohl noch schnell ihren Reissverschluss wieder zu und verliessen fluchtartig den Raum.

Schliesslich kamen die Sicherheitskräfte, die die Frau aus der Herrentoilette abführten. In dem Bericht stand allerdings nichts darüber, ob oder welche Strafe die Frau für ihre Handlungen, in dem strengen Stadtstaat erwartet.


Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/270719/pinoyabroad/news/pinay-in-hot-water-for-answering-call-of-nature-in-men-s-room-of-singapore-mall