Maria Lourdes Sereno wird neuer Chief Justice

25. Aug. 2012 – Die neu ernannte ‚Chief Justice‘ des ‚Supreme Courts‘ legte heute ihren Amtseid vor Präsident Aquino im Malacañang ab.

Maria Lourdes Punzalan Aranal-Sereno wurde von ihrem Mann und ihren beiden Kindern während der Zeremonie kurz vor 10 Uhr begleitet. Aquino ernannte Sereno zur 24. vorsitzenden Richterin des Obersten Gerichtshofes am Freitag Nachmittag.

„Der Präsident ist zuversichtlich, dass Chief Justice Sereno die Justiz bei der Durchführung der dringend benötigten Reformen führen wird. Wir glauben, dass die Judikative eine historische Chance hat, unserem Volk das Vertrauen in die Justiz zurück zu geben.“ hiess es in einer Erklärung des Malacañang vom Freitag.

Die 52-Jährige ist auch der erste weibliche Chief Justice in den Philippinen. Sie kann auf ihrem Posten bleiben, bis sie das Rentenalter von 70 erreicht, wodurch sie eine 18-jährige Amtszeit als Chief Justice erreichen würde, was die zweitlängste in der Geschichte des Landes wäre.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/08/25/12/sereno-officially-sworn-chief-justice