Deutscher in Ermita auf offener Strasse von Kind beraubt

10. Juli 2012 – Ein deutscher Staatsangehöriger verlor kürzlich in Ermita (Manila) seine Kamera an ein Mädchen, die um Almosen bettelte.

In seiner Anzeige bei der Polizei in Manila, sagte das Opfer Werner B. (47), derzeit untergebracht im Rainbow Hotel in Ermita, dass die Täterin ein Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren sei.

Das Opfer berichtete der Polizei, dass er die Mabini Street in Ermita gegen 20:30 Uhr zu Fuss entlang ging, als das Mädchen um Almosen bettelte.

Nachdem das Mädchen anscheinend das Nachsehen hatte, setzte der Deutsche seinen Fussmarsch fort, bis er sein Hotel erreichte.

Nach Angaben des Opfers, war er bereits auf seinem Zimmer, als er bemerkte, dass seine Kamera aus der Tasche gestohlen wurde, die an seinem Gürtel befestigt war.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/33590-german-robbed