SEAir expandiert aggressiv

9. Juni 2012 – Nach der gerade getätigten Investition von 7 Mio. US$ durch Singapurs Tiger Airways, expandiert die philippinische ‚Southeast Asian Airlines‘ (SEAir) in den inländischen Markt mit der Einführung von sieben neuen Routen von Manila ausgehend.

Ab 1. Juli wird SEAir dreimal täglich Flüge auf der Route Manila-Cebu unterhalten. Ab 1. August wird der Carrier täglich die Strecke zwischen Manila und Tacloban fliegen. Tägliche Flüge zwischen Manila und Iloilo werden ab 2. August angeboten, gefolgt von täglichen Flügen zwischen Manila und Puerto Princesa ab 3. August.

Ab 4. August wird SEAir auch täglich die Route Manila-Kalibo bedienen. Zwei weitere Routen zwischen Manila und Davao (zweimal täglich) und Bacolod (täglich) werden ab dem 18. August bzw. dem 20. gestartet werden.

Um das Wachstum zu erreichen, wird SEAir innerhalb der nächsten vierzehn Tage einen neuen Airbus A320 in ihre Flotte aufnehmen. Weiterhin erwartet man zwei weitere Flugzeuge, die im Juli zur Flotte hinzu kommen sollen.


Quelle: http://ttgasia.com/article.php?article_id=3808