Pistole unterm Kissen führt zu … tödlichen Träumen!

25. Juni 2012 – Ein Angestellter der Polizei in Caloocan starb, nachdem er seine Pistole unter seinem Kopfkissen platzierte und zu Bett ging, gestern nach Mitternacht in Tondo (Manila).

Der Polizist Elden Peralta (34) starb durch einen Schuss in die Schläfe. Der Polizei-Ermittler Rodel Benitez sagte, der Vorfall ereignete sich in dem Haus des Opfers nach 1 Uhr morgens.

Peraltas Grossmutter Epifania berichtete den Ermittlern, dass Elden um 1:30 Uhr nach Hause kam. Sie sagte, er sprach noch mit seiner Schwester, bevor er in sein Zimmer zum Schlafen ging. Sie sagte weiter, dass sie überrascht waren, als sie einen Schuss hörten, kurz nach dem Elden in sein Zimmer ging.

Der Polizist wurde noch in das nächste Krankenhaus gebracht, aber er erreichte es nicht mehr lebendig.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/32571-gun-under-pillow-kills-cop