Mindestens 10 Tote und 43 Vermisste durch Butchoy

16. Juni 2012 – Die Zahl der Todesopfer durch schwere Regenfälle, die durch den Taifun Butchoy gebracht wurden, ist auf 10 gestiegen, meldeten Beamte des Katastrophendienstes am Freitag.

Sieben der Todesopfer stammen von einem Schiff, das vor der Insel Palawan sank, zwei weitere aus der Provinz Sarangani und eins aus Davao City, sagte das ‚National Disaster Risk Reduction and Management Council‘ (NDRRMC).

NDRRMC Leiter, Benito Ramos sagte, 19 Menschen konnten aus verschiedenen Flut-Gebieten gerettet werden.

Die Such- und Rettungsaktionen für weitere 43 Vermisste in Sarangani, Palawan und Surigao, seien jedoch noch im Gange.

Die Fischer in diesen Provinzen werden auch weiterhin davor gewarnt, aufgrund der starken Wellen, nicht aufs Meer rauszufahren.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/06/15/12/10-dead-43-missing-heavy-rains