Huhn bringt Cebu Pacific Flug „zur Strecke“

2. Juni 2012 – Ein Cebu Pacific Flug nach Cebu wurde am Donnerstag in General Santos City storniert, nachdem das Flugzeug ein Huhn auf der Piste überrollte.

Das Management der Airline sagte, der Vorfall beschädigte die Hydraulik des rechten Flugzeugrads, was seine Bremsen beeinträchtigt haben könnte.

Das Flugzeug sollte um 11:30 Uhr auf dem Flughafen in General Santos City starten, aber die Flugzeugmechaniker konnten das Problem nicht sofort beheben, wodurch die Airline gezwungen war den Flug zu streichen.

Mehrere Passagiere des Fluges zeigten sich verärgert über die Stornierung,da sie nicht unverzüglich über den Umstand informiert worden seien.

Einige sagten, dass sie ein spätes Mittagessen um 14:30 Uhr erhielten. „Zuerst sagten sie, dass wir nach Davao ausweichen müssten.“ sagte Antonio Enoy, einer der Passagiere. Ein weiterer Passagier, Richter Joseph Palmes sagte, er könne verstehen, dass die Airline den Flug strich.

Gerlie Calanza von Cebu Pacific sagte unterdessen, dass der Vorfall als „höhere Gewalt“ eingestuft wurde. Das Flugzeug verliess General Santos am Freitag Mittag zu Wartungsarbeiten nach Manila.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/06/01/12/chicken-runway-cancels-cebu-flight