Handgranate am Haus des Ombudsmanns löst Bombenalarm aus

1. Juni 2012 – Ombudsmann Conchita Carpio-Morales zeigte sich gestern von einem Bombenalarm unbeeindruckt.

Morales sagte, sie und ihre Familie seien durch den Zwischenfall nicht beunruhigt worden. Eine Handgranate wurde am Mittwoch vor ihrem Haus in Muntinlupa gefunden.

Sie erklärte, dass solche Gefahren und Bedrohungen zu ihrem Beruf dazugehörten.

Sie weigerte sich, darüber zu spekulieren, ob der Vorfall mit dem Amtsenthebungsverfahren Coronas oder mit anderen Fällen irgendetwas zu tun haben könnte.

Morales ist davon überzeugt, ihre Arbeit gut zu verrichten und sagte, dass sie niemandem etwas Unrechtes angetan habe.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/video/nation/metro-manila/05/31/12/ombudsman-unfazed-threats-her-life