Vergewaltigungsanklage gegen Nueva Ecija Vizebürgermeister

9. Mai 2012 – Der Vizebürgermeister von Pantabangan (Nueva Ecija) Romeo Borja Jr. wurde gestern vor dem Justizministerium wegen Vergewaltigung angeklagt. Das 18-jährige Opfer, bekannt in der Presse als Jasmin, behauptet, dass Borja sie mindestens sechs Mal zwischen Juni und September an verschiedenen Orten in ihrer Stadt vergewaltigte.

Sie wurde von einer ehemaligen Haushelferin des Vize-Bürgermeisters unterstützt, die ebenso behauptet sein Opfer zu sein. Die Frau, benannt als Mina sagte, sie habe eine Anklage in Cabanatuan City gegen Borja eingereicht. Der Fahrer des Vize-Bürgermeisters, Fritz Taguinin und ihr Freund Denden Escuadro wurden ebenfalls als Zeuge in dem Fall genannt.

In ihrer sechsseitigen Erklärung, sagte Jasmin, dass sie Borja zum ersten Mal im April letzten Jahres, anlässlich der Siegerehrung eines lokalen Schönheitswettbewerbs traf, wo er ihr eine Auszeichnung überreichte. Sie sagte, Borja warb um sie, aber sie wies ihn ab.




Das Opfer sagte, als sie von einem Freund zu einem Umtrunk im Juli letzten Jahres eingeladen wurde, wurde sie betrunken gemacht. Als sie wieder aufwachte, fand sie sich nackt wieder, in einem Raum mit dem Vize-Bürgermeister. „Ich weinte und flehte ihn an zu stoppen. Ich schrie um Hilfe, aber niemand kam, um mir zu helfen. Ich habe mich gewehrt, aber er war zu stark.“ sagte das Opfer.

Nach ein paar Tagen, sagte das Opfer, dass der Vizebürgermeister sie wieder vergewaltigte, als er ihr drohte ein angebliches Sex-Video, das er während des ersten Vorfalls aufnahm, zu verbreiten. Sie behauptete, dass Borja sie vier weitere Male in den nächsten zwei Monaten mit vorgehaltener Waffe vergewaltigte, einmal sogar im Büro des Vizebürgermeisters.

Im Oktober letzten Jahres, berichtete sie ihm, dass sie von ihm schwanger sei. Er sagte angeblich, dass sie einen ‚Abtreiber‘ suchen solle und versprach ihr ein Stipendium und eine Wohnung zu geben, unter anderem.

Jasmin sagte, sie vertraute sich erst im vergangenen Februar ihrer Mutter an. Sie sagte, es dauerte drei Monate, um eine Anklage gegen ihn zu erheben, da Borjas Familie „sehr mächtig und einflussreich“ ist. Borjas Vater, Romeo Sr. ist der Bürgermeister der Stadt.


Quelle: http://www.philstar.com/nation/article.aspx?publicationsubcategoryid=67&articleid=804651