„Neues“ von der RH Bill …

13. Mai 2012 – Die Befürworter des Reproductive Health (RH) Gesetzentwurfs, sollten die Hoffnung noch nicht aufgeben, da er noch eine Chance hat, den Kongress zu passieren.

Sprecher Feliciano Belmonte Jr. sagte, sollte die RH Bill nicht in diesem Sitzungsjahr genehmigt werden, gäbe es eine weitere Chance im dritten Sitzungsjahr. „Wir sollten die Hoffnung nicht verlieren, wenn sie nicht jetzt verabschiedet wird, dann eben im nächsten Jahr.“ sagte Belmonte, der selbst ein Befürworter der RH Bill ist.

Das zweite Sitzungsjahr des 15. Kongresses endet im nächsten Monat, aber die RH Bill befindet sich noch immer im Stadium der Interpellation, in der Sachfragen erörtert werden sollten. Und bevor die 2. Lesung nicht beendet ist, erfolgt keine Abstimmung.

Aber viele sagen, dass es nicht möglich sei, die umstrittene Maßnahme im nächsten Sitzungsjahr zu passieren, da es ein Wahljahr ist, wo die Kandidaten fürchten, Stimmen von den katholischen Wählern zu verlieren. Die katholische Kirche hat starke Einwände gegen das geplante Gesetz geäußert, wegen seiner Förderung der künstlichen Geburtenkontrolle, wie Kondome, Pille, Spirale unter anderen. Die Kirche unterstützt nur die natürliche Familienplanung.

Belmonte ist zuversichtlich, dass die RH Bill unter den Maßnahmen ist, die in Angriff genommen werden, bevor sie sich am 8. Juni vertagen.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/national/29789-all-not-lost-for-rh-bill