Drogendealer im Schlafzimmerschrank versteckt

26. Mai 2012 – Zwei angebliche Drogenhändler wurden von NBI-Ermittlern am Donnerstag in einem Haus in Pasay City verhaftet.

Die beiden Verdächtigen, Reynaldo Marquez und Ryan Pineda, wurden von den Beamten festgenommen, als sie sich im Schrank eines Schlafzimmers versteckten.

Dave Segunial, Leiter der Ermittlungsgruppe sagte, dass die Behörden Probleme dabei hatten, die Verdächtigen zu verhaften, da die Hausbewohner die Drogenhändler schützten.

„Die Verwandten der Grossfamilie unterstützen sie. Darüber hinaus erhielten sie Hilfe von vielen Bewohnern des Gebiets.“ sagte Dave Segunial.

Die Ermittler fanden 13 Päckchen Shabu und eine 9mm Pistole im Haus. Auch wurden Cytotec Pillen, ein Medikament gegen Magengeschwüre, das häufig für Abtreibungen verwendet wird, bei Marquez beschlagnahmt.

Allerdings bestritt er, dass er Drogen verkaufe. Beide Verdächtige bestritten die Vorwürfe, dass sie Drogenhändler seien.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/05/25/12/alleged-drug-pushers-caught-hiding-closet