8 Tote und 2 Verletzte bei NPA-Angriff

1. Mai 2012 – Acht Personen, darunter 4 Soldaten, 3 Rebellen und 1 Zivilist, wurden getötet, während 2 andere bei einem Angriff angeblich von New Peoples Army (NPA) Rebellen vorgestern in Labo (Camarines Norte) verletzt wurden.

Laut Berichten von Camp Aguinaldo, ereignete sich der Vorfall gegen 12:30 mittags im Barangay Maot, Labo. Ein Team mit 9 Männern und einem Leutnant Eric Estrevillo waren mit Gemeindearbeiten beschäftigt, als die Rebellen plötzlich angriffen. Die Soldaten erwiderten das Feuer und töteten drei Rebellen.

Laut dem Militär, sahen die Bewohner, die Rebellen bei ihrer Flucht drei tote Kameraden abtransportieren. Die Rebellen erbeuteten sechs M-16 Gewehre, eine K3 Maschinengewehr und eine Pistole, die sie von den Soldaten mitnahmen.

Die Armee wird zusammen mit der PNP, Strafanzeigen gegen die Täter für die Verletzung der Menschenrechte einreichen.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/29001-8-dead-2-hurt-in-npa-attack