18 Tote bei Jeepney Unfall

14. Mai 2012 – Ein Passagier Jeep stürzte am Sonntagnachmittag in eine Schlucht bei Bontoc in der Mt. Province und schlug in einem Fluss auf, wodurch 18 Menschen getötet wurden.

Laut Radioberichten, sei das verunglückte Fahrzeug in Richtung Barangay Dalican unterwegs gewesen und wollte eine gefährliche Kurve nehmen, als es an der Straßenbegrenzung abrutschte und in die Schlucht stürzte.

Der Jeepney, der mit 30 Leuten unterwegs war, stürzte rund 100 Meter in die Tiefe, bevor in einem Fluss aufschlug. Sechs Passagiere waren auf der Stelle tot und 12 Personen verstarben später im Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/192851/18-passengers-die-as-jeep-falls-into-mt-province-ravine