15-Jähriger vergewaltigt und ermordet 4-Jährige

6. Mai 2012 – Die Behörden verhafteten am Donnerstagabend in Sta. Maria (Bulacan) einen 15-jährigen Jungen, der ein 4-jähriges Mädchen vergewaltigte, sie anschließend tötete und dann auf einen Müllhaufen warf.

Der Leiter der lokalen Polizei, Supt. Lailene Amparo sagte, der Kopf des Opfers wurde mit einem harten Gegenstand eingeschlagen, was dann wahrscheinlich zu ihrem Tod führte.

Amparo berichtete weiter, zwei Augenzeugen erkannten den Nachbarjungen des Opfers, Damian (15), als den Schuldigen des Verbrechens. Die Polizei sagte, das Opfer wurde zuletzt gegen 17 Uhr am Donnerstag gesehen, als es mit einem anderen Kind spielte.

Drei Stunden später wurde das Mädchen auf einem Müllhaufen von Leovy Capinding (32) gefunden. Amparo sagte, dass sie während der Vernehmung des Verdächtigen, getrocknetes Blut an seinen Fingernägeln und an seinem T-Shirt fanden.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/29360-girl-raped-killed-dumped