Räuber von Helfer eingesperrt – von Polizei abgeknallt

25. April 2012 – Die Polizei erschoss am Montagabend in Caloocan City einen unbekannten bewaffneten Mann, der ein chinesisches Ehepaar ausraubte und anschließend erstach. Des weiteren versuchte er den Sohn des Paares als Geisel zu nehmen.

Polizei Commander Supt. Carlito Dimalanta identifizierte das Paar als Lin Qing Kai und seine Frau Chen Xiu Yu, wohnhaft in Bagong Silang, Inhaber eines allgemeinen Warenhandels, der sich innerhalb ihres Compounds befindet.

Dimalanta sagte, dass sie den erschossenen Verdächtigen noch identifizieren müssten, er jedoch zwischen 23 und 25 Jahre alt, 5’7 groß und mittel gebaut sei.

Die Opfer wollten gerade ihren Laden um 19.00 Uhr schließen, als der Verdächtige herein stürzte, der Frau befahl, ihm ihre Ohrringe auszuhändigen und sie mit einem Messer bedrohte.

Doch die Frau weigerte sich, was dann den Verdächtigen dazu veranlasste, sie mit mehreren Messerstichen zu töten. Ihr Mann versuchte ihr zu helfen, wurde aber auch getötet. Der Verdächtige ging in das Haus des Paares und plünderte es, bis der Helfer der Opfer namens Kevin Banzuela ankam.

Mit vorgehaltenem Messer, befahl der Verdächtige, Banzuela das Tor zu öffnen, doch der verschloss es von außen und rief die Polizei um Hilfe. Der Verdächtige nahm den 4-jährigen Sohn des Paars als Geisel, doch die Polizei erschoss ihn.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/28662-killer-of-chinese-couple-slain