Prominente Mörder auf der Fahndungsliste

21. April 2012 – Der Präsidentensprecher Edwin Lacierda betonte die Notwendigkeit der Zusammenarbeit der Öffentlichkeit und der Medien, die zur Festnahme von prominenten Justizflüchtlingen im Land führen solle.

In einer Pressekonferenz, sagte Lacierda, dass er von Innenminister Jesse Robredo informiert wurde, dass sie eine große Anzahl von Hinweisen erhielten, die sie alle verfolgten. Doch sie benötigten die Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit und den Medien, da sie jede Information über den Verbleib dieser Flüchtlinge nach gingen.

Die prominenten Gesuchten seien der ehemalige Governor von Palawan Joel Reyes, der General Jovito Palparan und der Abgeordnete von Dinagat Island Ruben Ecleo Jr.

Lacierda sagte, dass der Präsident Benigno Aquino bereits den Befehl erteilte, nach diesen Flüchtigen zu fahnden. „Wir sind hier, um das Recht zu vollstrecken. Wenn es einen Haftbefehl gibt, lasst uns sie suchen.“ sagte der Präsident, laut Lacierda.

Es gibt bereits Fahndungs-Teams vor Ort, um diese Personen zu fassen und es wurde eine Belohnung für Reyes ausgesetzt.

Reyes wird für den Tod des Journalisten und Umweltschützers Gerry Ortega verantwortlich gemacht, Palparan wird für das Verschwinden von zwei Studentinnen der ‚University of the Philippines‘ beschuldigt und Ecleo wurde für den Mord an seiner Frau verurteilt.


Quelle: http://www.pia.gov.ph/news/index.php?article=931334824111