Erst schießen, dann fragen – Nachbar mit Dieb verwechselt!

27. April 2012 – Zwei Männer wurden am Montag von einem Mann, der sie als Diebe verwechselte, in Pasay City, Manila angeschossen, sagte ein Polizeibericht gestern.

Die Polizei identifizierte die Opfer als Noel Palomar (23) und Federico Manuel (33) beide wohnhaft in Pasay City. Palomar parkte sein Motorrad vor seinem Haus, als plötzlich eine Kugel seine linke Hälfte des Gesäßes traf, während Manuel der neben ihm stand, eine Schusswunde in den Rücken erhielt.

Beide werden nun in einem Krankenhaus behandelt. Der Schütze war Felix Tiomico. Die Polizei sagte, dass er seine Opfer für Diebe hielt, die mit dem Telefon seiner Frau wegliefen.

Zum Glück war der Nachbar ein ebenso schlechter Schütze, wie Beobachter, sonst wären die beiden jetzt tot. In ähnlich gelagerten Fällen, fielen dann noch zwei weitere Schüsse und einem der beiden wäre dann ein Handy in die Hand gedrückt worden …


Quelle: http://www.tempo.com.ph/2012/close-calls/#.T5oMmOJPJol