Rentner: Rabatte und visafreier Aufenthalt

30. März 2012 – Ausländer, die überlegen ihren Ruhestand in den Philippinen zu verbringen, werden bald als Touristen visafrei für sechs Monate in dem Land bleiben dürfen, kündigte gestern das Tourismusministerium an.

Tourismus-Minister Ramon R. Jimenez Jr. sagte bei einem Treffen des Makati Business Clubs gestern, dass ältere Touristen bald auch Rabatte auf lokale Dienstleistungen und Einrichtungen erhalten werden.

„Diejenigen, die auf einen Ruhestand in den Philippinen spekulieren, erhalten automatisch 6 Monate Visum.“ Jimenez erklärte, dass künftige ausländische Rentner einen Antrag stellen müssen und dann können sie sechs Monate visafreien Aufenthalt im Land erhalten.

„Damit haben sie ausreichend Zeit, um zu sehen, ob sie den Rest ihres Lebens hier verbringen wollen.“ fügte er hinzu. Jimenez sagte, dass 38% der international reisenden Menschen, Senioren seien.

„Bis Ende des Jahres, werden die Philippinen das erste Land der Welt sein, das Touristen Senioren-Rechte einräumt.“ sagte der Minister. Die entgangenen Einnahmen durch den Senioren-Rabatt, sollen durch die Einnahmen aus dem Tourismusbereich ausgeglichen werden.

Mit dem Rabatt könnten Rentner-Touristen aus Japan, den USA, Großbritannien, Australien und Deutschland gelockt werden, mehr Zeit auf den Philippinen zu verbringen, sagte der Tourismus-Chef.


Quelle: http://www.bworldonline.com/content.php?section=Nation&title=DoT-entices-foreign-senior-travelers-with-discounts,-visa-free-stays&id=49254