Philippinen mit neuem Slogan auf der ITB Berlin

6. März 2012 – Die philippinische Regierung rechnet mit einem guten Abschneiden mit ihrem neuen Slogan „It’s More Fun in the Philippines“, den sie auf der jährlich stattfindenden ‚Internationalen Tourismus Börse‘ (ITB), der weltgrößten Reisemesse, zwischen dem 7. und 11. März in Deutschland präsentiert.

Malacañang sagte am Sonntag, die philippinische Delegation, die von Tourismus-Minister Ramon Jimenez Jr. angeführt wird, rechne mit einer guten Einführung des „It’s More Fun in the Philippines“ Slogans vor einem globalen Umfeld. Laut einer separaten Pressemitteilung des Tourismusministeriums (DOT) führt Jimenez eine 41-köpfige Delegation zur ITB nach Deutschland.

Auf der ITB in Berlin, sind sowohl nationalen als auch lokale Aussteller vertreten wie Reisebüros, dem Tourismus nahestehende Unternehmen und andere Dienstleister. Jimenez stellte fest, dass etwa die Hälfte des Tourismusgeschäfts, durch die internationale Tourismusbörse gehandelt wird.

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass die neue Kampagne einen höheren Bekanntheitsgrad der Philippinen erreichen wird, hin zu einem Muss-Reiseziel in Asien. So dass wir uns in Richtung unseres Ziels von 10 Millionen ausländischen Besuchern im Jahr 2016 bewegen.“ sagte Jimenez.

DKB-Partnerprogramm

Der philippinische Messestand in diesem Jahr, umfasst eine Gesamtfläche von 180 Quadratmetern, die das DOT mit seinen Partnern aus der Privatwirtschaft teilt. Zu den Partnern gehören 19 Hotels, Resorts, Reisebüros und Reiseveranstalter.

Die vertretenen Ziele umfassen Manila, Palawan, Boracay, Cebu, Bohol und Negros Oriental. Der philippinische Stand trägt die neuen und farbenfrohen Design des „It’s more fun in the Philippines“-Kampagne. T-Shirts, Mützen, Buttons, Armbänder, Taschen und andere Give-Aways enthalten das neue Design und werden verteilt.

Die ITB bietet der philippinischen Delegation Möglichkeiten, ihre Geschäftsverbindungen zu etablieren und neue Partner in Europa und anderen Quellmärkten zu gewinnen. Am 8. März wird die formelle Eröffnungsparty in der Club-Disco Felix in Berlin stattfinden, wo philippinische Talente die geladenen VIP-Gäste aus der Reisebranche und den Medien unterhalten werden.

Jedes Jahr zieht die ITB rund 180.000 Besucher und 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern an. Die Philippinen sind bei der Messe seit 1985 beteiligt.


Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/250323/pinoyabroad/phl-to-join-world-s-largest-tourism-show-with-more-fun-slogan