NAIA3 erhält „Facelifting“

24. März 2012 – Der Ninoy Aquino International Airport (NAIA) Terminal 3 wird einem strukturellen Umbau unterzogen. Gleichzeitig sollen wichtige Systeme der Einrichtung fertiggestellt werden, um vor dem Jahresende voll funktionsfähig zu sein.

Verkehrsminister Manuel ‚Mar‘ Roxas sagte, dass nach dessen Fertigstellung, auf den 182.500 Quadratmetern des NAIA 3, die Kapazität 33.000 Passagiere täglich umfasse oder in Spitzenzeiten eine Abfertigung von bis zu 6.000 Passagiere pro Stunde ermögliche.

Es gäbe dann auch 34 Fluggastbrücken und 20 Gates, die eine Abfertigung von bis zu 28 Flugzeugen gleichzeitig erlaubten.


Quelle: http://www.tempo.com.ph/2012/naia3-facelift/#.T20hHWbJA0g