Metro Manila hat die schlechteste Luft

1. März 2012 – Laut dem Umweltministerium (DENR) hat Metro Manila die schlimmste Luftverschmutzung des ganzen Landes.

Rund 80% der Luftverschmutzung stammten von den Abgasen der Fahrzeuge, während die verbleibenden 20% von Fabriken, der Müllverbrennung und Staub stammten.

In seinem 2011 ‚Anti-Smoke Belching Report‘ sagt das Umweltministerium, dass lediglich 15.920 der 56.713 Fahrzeuge, die einer Abgasuntersuchung in Metro Manila unterzogen wurden, den Test bestanden.

Corazon Davis vom DENR und Innenminister Jessie Robredo forderten am Mittwoch die Öffentlichkeit auf, die Prüfung der Abgase ihrer Fahrzeuge zu beachten.

Die ‚Philippine Medical Association‘ warnte auch die Öffentlichkeit davor, dass der Kontakt mit verschmutzter Luft Halsschmerzen, Allergien und auch Lungenkrebs verursachen kann.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/02/29/12/metro-manila-most-air-polluted-ph-denr