Gericht gibt ‚Bikini-Schülerin‘ Recht

29. März 2012 – Ein Gericht verurteilte am Donnerstag das St. Theresas College (STC) dazu, von der Verhängung der Sanktionen gegen zwei Schülerinnen abzusehen, die angeblich gegen die Schulregeln durch die Veröffentlichung „unzüchtiger“ Fotos auf deren Facebook-Account verstoßen hätten. (Vgl. Vorbericht HIER: Bikini in Facebook: Schülerin wird Abschlussfeier verwehrt)

Die Schülerinnen wurden zuvor von der Teilnahme an den Abschlussfeiern am morgigen Freitag ausgeschlossen, weil ihre Fotos auf Facebook sie in Bikinis zeigten und sie dabei eine Zigarette und eine Flasche Schnaps hielten.

Richter Wilfredo Navarro sagte jedoch, das STC habe die Einhaltung seiner eigenen Regeln des Schüler-Handbuchs bereits „kläglich verletzt“.

Navarro befahl der Schule nicht nur, die Schülerinnen an der Abschlusszeremonie teilnehmen zu lassen, sondern auch „die Minderjährigen mit Freundlichkeit und standesgemäßer Höflichkeit zu behandeln, wie es Absolventen einer respektablen Institution, ohne jegliche Diskriminierung für die gesamte Dauer der Feier verdienen.“


Quelle: http://www.sunstar.com.ph/breaking-news/2012/03/29/2-cebu-students-can-join-graduation-rites-court-213762