Ex-Polizist hält Tochter als Sexsklavin

24. März 2012 – Die ‚Criminal Investigation and Detection Group‘ (CIDG) verhaftete in Cavite einen ehemaligen Polizisten, der beschuldigt wird, seine eigene Tochter zwei Jahre lang als Sex-Sklavin gehalten und sie geschwängert zu haben.

Die PNP-CIDG benannte den Verdächtigen als Maxilito Magbitang (49) aus Binakayan, Kawit (Cavite). Er wurde in seinem Haus verhaftet. Der Verdächtige sei ein ehemaliger Polizist der Polizei von Cavite. Er wurde im Jahr 2007 aus dem Dienst entlassen.

Magbitang wurde auf der Grundlage eines Haftbefehls verhaftet, ausgestellt durch den Imus Regional Rial Court. Laut Gerichtsaufzeichnungen begann Magbitang seine heute 23-jährige Tochter, im Jahr 2000 sexuell zu belästigten, als sie erst 11 Jahre alt war.

Im Jahr 2008, im Alter von 18, vergewaltigte Magbitang das Opfer. Diese sexuelle Gewalt wiederholte er mehrmals zwischen Februar 2008 und Dezember 2010, als das Opfer schwanger wurde. Nach der Geburt im vergangenen Jahr, reichte das Opfer ihre Anzeige gegen ihren Vater ein.

Am vergangenen 1. Februar erhob der Staatsanwalt Emmanuel Velasco formell Anklage wegen Unzucht und Vergewaltigung gegen Magbitang. Das Gericht empfahl keine Kaution für Magbitang zuzulassen.


Quelle: http://journal.com.ph/index.php/news/provincial/26622-ex-policeman-who-turned-daughter-into-sex-slave-arrested