Binay: Deutschland braucht philippinische Ingenieure

19. März 2012 – Deutschland erlebe derzeit einen Mangel an Ingenieuren und Informatikern, berichtete eine Delegation von deutschen Geschäftsleuten und Diplomaten, Vizepräsident Jejomar Binay gegenüber.

In einer Erklärung sagte Binay, Mitglieder des ‚Team Philippines-Germany‘ fragten bezüglich der Entsendung von philippinischen Experten nach Deutschland an, vor allem Ingenieure und Informatiker.

„Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, viele Fragen auf einmal zu beantworten – einerseits Deutschland zu helfen, einem langjährigen Freund der Philippinen, bei ihrem Bedarf an Spezialisten in ihren kleineren und mittleren Unternehmen. Und wir sind gleichzeitig in der Lage, unseren qualifizierten Filipinos eine Erwerbstätigkeit zu bieten.“ sagte Binay.

Der Vize-Präsident hat darauf hingewiesen, dass Deutschland generell das Wohlergehen der Wanderarbeiter schützt.

Die deutsche Delegation äußerte die Hoffnung, dass die Regierung die anstehenden Probleme im Zusammenhang mit dem Fraport-NAIA Thema lösen kann und fügte hinzu, dass dies den Weg für mehr Investitionen deutscher Unternehmen ebnen würde.

„Es ist bemerkenswert, dass trotz der Fraport Frage, die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern nie ins Wanken geraten ist. Dennoch hoffe ich, dass wir in der Lage sein werden, dieses Problem gerecht und unverzüglich zu regeln.“ sagte Binay.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/global-filipino/03/19/12/germany-needs-filipino-engineers-scientists-binay