5 Stunden Stromausfall am NAIA-3

1. März 2012 – Ein 5-stündiger Stromausfall beeinträchtigte einen Teil des Ninoy Aquino International Airport – Terminal 3 am Donnerstag in den frühen Morgenstunden.

Jose Angel Honrado von der ‚Manila International Airport Authority‘ sagte, eine unterbrochene Stromleitung verursachte den Stromausfall, der den Betrieb auf dem Flughafen von Mitternacht bis 5 Uhr morgens am Donnerstag stark beeinträchtigte.

Einige Passagiere waren aufgrund der Verzögerungen durch den Stromausfall verärgert. So mussten einige Flüge verschoben werden, während das Sicherheitspersonal das gesamte Gepäck der Passagiere manuell kontrollierte, nachdem die Röntgen-Geräte mangels Strom unbrauchbar waren.

Die Passagiere wurden zusätzlich auch von langen Warteschlangen und schwüler Luft innerhalb des Terminals belastet. Honrado sagte, die Stromversorgung innerhalb des Terminals war gegen 5 Uhr morgens wieder da, nachdem man einen Notstromgenerator zum Einsatz brachte.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/03/01/12/5-hour-brownout-hits-naia-3