Weiblicher Security Guard in Boracay tot aufgefunden

12. Februar 2012 – Ein weiblicher Security Guard wurde in Boracay am 10. Februar tot aufgefunden, in dem dichten Gebiet des Barangay Argao, Malay in Aklan.

Laut einem Bericht, wird vermutet, dass Daisy Gahisan (29) wohnhaft in Domingo, Sorsogon mit vorübergehendem Wohnsitz in Sitio Bulabud, Barangay Balabag auf der Insel Boracay, Selbstmord begangen hat. Sie schnitt sich angeblich die Pulsadern auf.

Erste Ermittlungen der PNP in Malay zeigten, dass der weibliche Security Guard, sowohl finanzielle als auch familiäre Probleme hatte.

Daisys Ehemann, ein Tricycle Driver, sagte der Polizei, dass seine Frau am vergangenen Montag nach Romblon reisen wollte.

Die Ermittler fanden die Klingen, die Daisy verwendet hatte, um sich die Pulsadern aufzuschneiden. Die Polizei sagte, es gab in diesem Fall keine Fremdeinwirkung.


Quelle: http://journal.com.ph/index.php/news/provincial/23807-lady-guard-in-boracay-found-dead