Was „Anstarren“ für Folgen haben kann …

13. Februar 2012 – Nach zwei Männern, die Polizisten sein sollen, wird derzeit gefahndet, nachdem sie von zwei jungen Männern beschuldigt wurden, einen von ihnen verprügelt und sie mit ihren Waffen bedroht zu haben, weil sie diese angeblich in einer Bar in Malate, Manila „anstarrten“.

In ihrer Anzeige vor der Polizei in Manila, berichteten die Opfer Don Galimba (24) und Manuel Cantil (26), beide wohnhaft in der Quirino Avenue in Malate, dass sich der Vorfall gegen 7 Uhr morgens vor der Ermas Bar in der Adriatico Street ereignete.

Die Opfer sagten aus, dass sie und die beiden Polizisten an separaten Tischen in der Bar etwas tranken, als beide Seiten „böse Blicke“ wechselten, bis die Verdächtigen die Bar verließen.

Als die Opfer aus der Bar kamen, wurden sie von den besagten Verdächtigen konfrontiert, die sich als Polizisten ausgaben. Einer der Verdächtigen richtete seine Waffe auf Galimba, während der andere Verdächtige Cantil ins Gesicht schlug.

Die Polizei untersucht nun den Fall, um die Identität der Verdächtigen zu erfahren, die Stammkunden in der besagten Bar sein sollen.


Quelle: http://journal.com.ph/index.php/news/metro/23822-2-lawmen-hunted