US-Marine-Soldat auf offener Straße erschossen

13. Februar 2012 – Ein US-Marine-Soldat wurde von zwei unbekannten Verdächtigen auf dem Heimweg nach Binangonan, Rizal, am Samstagabend erschossen.

Das Opfer Jairad Salmunde Cummings (27), verheiratet und wohnhaft in der Sampaguita Street im Barangay San Carlos in Binangonan, erhielt mehrere Schusswunden im Körper und starb während der Behandlung im Angono General Hospital.

Berichten zufolge, ereignete sich der Vorfall um etwa 22:30 Uhr, nachdem das Opfer in einem Store an der Champaca Street im Barangay San Carlos, Mineralwasser kaufte. Auf seinem Fußweg nach Hause wurde er mehrmals von den Verdächtigen, an Bord eines schwarzen Autos ohne Kennzeichen, beschossen. Die Verdächtigen flohen dann schnell vom Tatort.

Das Opfer wurde von Nachbarn ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Verdächtigen festzunehmen.


Quelle: http://journal.com.ph/index.php/news/provincial/23820-us-navyman-slain-in-binangonan