PNoy in Love?

1. Feb. 2012 – Südkoreanische Medien berichten derzeit über Präsident Benigno Aquino und seinem Treffen mit der koreanischen TV-Moderatorin und Radio Disc-Jockey Grace Lee.

In einem Bericht veröffentlichte am Mittwoch ‚The Korea Times‘ eine Geschichte mit der Überschrift „Is Filipino president in love with Korean woman?“

Die Zeitung zitiert eine Geschichte aus Newsis, einer südkoreanischen Nachrichtenagentur.

„Südkoreas Nachrichtenagentur Newsis zitiert andere Twitter Nachrichten, die besagen, dass die beiden ein Dinner in einem Restaurant hatten und der Präsident sie dann nach Hause brachte. Das genaue Datum oder der Ort wurden nicht erwähnt.“ sagte ‚The Korea Times‘.

„Ein Zeuge wurde in dem Bericht zitiert, dass Grace Lee das Gespräch mit Aquino ‚führte‘. Die Atmosphäre beim Abendessen sei friedlich und harmonisch gewesen.“ fügte sie hinzu.

„Auf alle Fälle scheint, wenn man den Berichten aus den Philippinen Glauben schenken mag, ihre Beziehung mehr als nur eine enge Freundschaft geworden zu sein.“

Die Korea Times sagte, Lee sei in Seoul geboren und aufgewachsen, zog aber im Alter von zehn Jahren auf die Philippinen, weil ihr Vater dort Geschäfte betrieb. Die Zeitung schreibt weiter, Lees koreanischer Name laute ‚Lee Kyung-hee‘.

Am Mittwoch sagte Aquino Reportern, dass „er und Lee sich sähen“. Er hat keine weiteren Details genannt, unter Berufung auf sein verfassungsmäßiges Recht auf Privatsphäre.

Nach Aquinos Eingeständnis, wurde Lee mit den Worten zitiert: „Was der Präsident gesagt hat, ist wahr.“


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/lifestyle/02/01/12/s-korean-media-pick-pnoy-grace-lee-news