Magnitude 4,8 Nachbeben in Negros

15. Feb. 2012 – Ein Nachbeben der Stärke 4,8 ereignete sich in Negros Oriental am Dienstag Abend, laut dem philippinischen Institut für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs).

Phivolcs berichtet, das Erdbebengebiet sei 17 km südöstlich von Tayasan um 23:39 Uhr aufgetreten.

Es wurden keine Verletzte oder Schäden gemeldet.

Letzte Woche traf ein 6,9-Beben die Provinz Negros Oriental, bei dem mindestens 40 Menschen ums Leben kamen.

Mehr als 1.500 Nachbeben wurden seitdem registriert.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/02/14/12/magnitude-48-quake-jolts-negros