Lifestyle Checks für alle Zoll-Mitarbeiter gefordert

26. Feb. 2012 – Der Cagayan Rep. Jack Enrile forderte am Samstag die Regierung auf, den Lebensstil aller Mitarbeiter der Zollbehörde (Bureau of Customs, BoC) zu überprüfen.

In einer Presseerklärung, rief Enrile die Regierung auf, ihre Anstrengungen bei der Bekämpfung von Korruption, insbesondere bei der Zollbehörde, nach dem angeblichen Amtsmissbrauchs des Porsche fahrenden Büroangestellten Paulino Elevado, zu verstärken.

„Wie viele ordentliche und fleißige Filipinos, finde ich die Arroganz dieses Zollangestellten, der einen Porsche fährt und auf andere Autofahrer wegen eines Verkehrsunfalls schießt, sehr erschreckend. Ich bin auch sehr neugierig, wie dieser Kerl sich solch einen Lebensstil leisten kann, angesichts der Höhe seines Gehalts, das er vom BoC erhält.“ sagte Enrile.

Enrile wies darauf hin, dass hohe Zollbeamte von den ‚Lifestyle Checks‘ nicht befreit werden sollten, um die Botschaft zu vermitteln, dass niemand von der ‚Daang Matuwid‘-Kampagne befreit sei.

Enrile sagte auch, die gegenwärtige Regierungs-Kampagne gegen die Korruption, dürfe sich nicht nur auf bestimmte Personen konzentrieren.

„Wir können nicht einen verdächtigten Regierungsbeamten wegen Verfehlungen verfolgen und bei anderen ein Auge zudrücken. Es sollte keinen Unterschied in der Korruptionsbekämpfung geben.“ sagte er.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/02/25/12/lifestyle-check-all-customs-staff-sought