Corona-Impeachment: merkwürdige Verteidigung von 20 Mio.

9. Feb. 2012 – „Ja, es gibt Geld in ‚Chief Justice‘ Renato Coronas Bankkonten, aber ist es denn seines?“

Dies war die einzige Antwort, die der Verteidiger Ramon Esguerra freiwillig auf die Frage gab, warum Coronas gesamtes Bankguthaben zweier Konten der ‚Philippine Savings Bank‘ (PSBank) am Jahresende 2010 zusammen 19,73 Mio. Pesos betrug.

Dies ist weitaus höher als die 3,5 Mio. Pesos Bargeld und Investments, die der Richter in seiner Erklärung von Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Reinvermögen, Ende 2010 erklärte.

Er antwortete nicht weiter, sondern sagte lediglich, die Verteidigung wird die Gelegenheit dann nutzen, wenn ihre Zeit dafür gekommen sei, zur Vorlage der Beweise. Er stellte jedoch fest, dass Corona derzeit lediglich der Öffentlichkeit vorgeführt würde, ohne Chance selbst gehört zu werden.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/02/09/12/defense-money-psbank-accounts-coronas