Tote Mestiza in einem Trolley beim NAIA gefunden

12. Januar 2012 – Eine Mestiza, die für Anfang 20 gehalten wird, wurde in einen braunen Trolley gestopft, gestern Morgen auf einem Parkplatz des ‚Ninoy Aquino International Airports‘ Terminal 2, gefunden.

Vicente Guerzon von der ‚Manila International Airport Authority‘ (MIAA) sagte, die mittelgroße Tasche mit der Leiche, wurde durch Security Guard Maria Theresa Garbo in der Nähe von Büschen auf einem öffentlichen Parkplatz um rund 7:45 Uhr entdeckt.

Garbo informierte daraufhin die ‚Philippine National Police Aviation Security Group‘ (PNP-ASG) über den Fund. Die Tasche trug die Aufschrift „Nepz Aily Bahjin“. Der Name wurde mehrfach ausgerufen, aber niemand kam, um die Tasche abzuholen, woraufhin die Behörden den Bereich absperrten.

Als die Untersuchung der Tasche ergab, dass sie keinen Sprengstoff enthielt, öffnete die PNP-ASG die Tasche. Zu ihrer Überraschung fanden sie die Leiche einer zierlichen jungen Frau in embryonaler Haltung, die ein hellblaues Hemd und schwarze Strumpfhosen trug. Sie war zwischen 5′ bis 5’2″ groß.

Die Ermittlungen in dem Fall sind angelaufen und die Leiche wurde zur Autopsie gebracht.

Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/21472-dead-mestiza-found-inside-trolley-bag-at-naia