Regierung fördert Piraterie, durch schlechte Vorbilder

26. Januar 2012 – Der Kampf gegen die Film- und Musik-Piraterie hat nicht oberste Priorität der Regierung, gerade wenn man das Beispiel von Kabinettsmitgliedern anschaut, wie den politischen Berater Ronaldo Llamas, der angeblich gesehen wurde wie er raubkopierte DVDs kauft.

Präsident Benigno Aquino sagte, er wolle Lamas noch nach einer Erklärung fragen, zu seinem berichteten Kauf von DVD-Raubkopien in einer Mall in Quezon City am vergangenen Montag. Llamas wurde Berichten zufolge von zwei Sicherheitsleuten begleitet.

„Seien Sie geduldig mit mir, wenn das nicht meine oberste Priorität hat, da wir uns um den Bombenanschlag in Makati kümmern, den Tod von Fischern in Zamboanga oder dem Problem im Iran.“ sagte der Präsident während einer Pressekonferenz in Iligan City, wo er eine Umsiedlung der Opfer des Wirbelsturms Sendong startete.

„Bei den vielen Problemen, die wir haben, liegt die Bekämpfung der Raubkopien irgendwo unterhalb der Prioritäten.“ fügte er hinzu.

Llamas befindet sich derzeit unter Beschuss, für den Kauf von DVD-Raubkopien. Der neue Minderheitsführer Danilo Suarez sagte am Mittwoch, die Aquino-Regierung sollte den Präsidenten Berater Ronald Llamas zur politische Rechenschaft ziehen, für den Kauf von DVD-Raubkopien im Wert von 2.000 Pesos, da er ein schlechtes Beispiel für die Öffentlichkeit sei.

Suarez wies darauf hin, dass dies bereits das zweite Mal sei, dass Lamas in eine Kontroverse verwickelt wurde, nachdem seine Leibwächter vor einigen Monaten mit mehreren Hochleistungswaffen erwischt wurden, aber keine Maßnahmen gegen ihn folgten.

Unterdessen forderte die Abgeordnete Jun Alcover den Rücktritt Llamas von seinem Amt, wegen der Verlegenheit in die er die Regierung brachte. Sie beschuldigte Llamas, ein Kommunist zu sein und sagte, dass mit seinem Rücktritt es dann einen Kommunisten weniger in der Aquino-Regierung gäbe.

Die Minderheit im Abgeordnetenhaus prüft gerade die Eingabe einer Resolution, die Lamas zum Rücktritt auffordert.


Quellen: http://www.tempo.com.ph/2012/fighting-piracy-not-govt-priority/#.TyCKXF7JA0g
und http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/01/25/12/llamas-under-fire-buying-pirated-dvds