Ramgen ‚misshandelte‘ Janelle

15. Januar 2012 – Mordzeugin Janelle Manahan gab kürzlich zu, dass ihr verstorbener Freund, Ramgen Revilla Bautista, sie schlug.

Manahan sagte, Revilla war ein beschützender Freund, der jedoch anfällig für rasende Eifersucht war, die sogar soweit führte, dass er ihr nicht erlaubte, mit anderen Männern zu sprechen. „Es war schlimm. Ich hatte gehofft, er würde sich ändern, doch er tat es nicht.“ sagte sie in einem Interview.

Manahan sagte weiter, Revilla hätte auch seine eigenen Geschwister geschlagen, nachdem er als quasi-väterliche Autorität der Familie überlassen war. Sie sagte, seine Geschwister waren sehr wütend auf ihren älteren Bruder für sein „Gebietergehabe“ über sie, während sie Gefälligkeiten von ihrem wirklichen Vater, dem ehemaligen Senator Ramon Revilla Sr. erhielten.

Danach gefragt, warum sie jetzt diese Details über Ramgen öffentlich macht, sagte sie: „Ich will ehrlich sein über das, was er wirklich war.“


Quelle: http://www.tempo.com.ph/2012/janelle-admits-being-battered-gf/#.TxIeyF7JA0g