Franzose tot im Hotelzimmer gefunden

7. Januar 2012 – Ein 41-jähriger Franzose wurde tot in seinem Hotelzimmer in Lapu-Lapu City gefunden.

Der Körper von Jean Marc Stephane Brockis war bereits am Verwesen, als das Hotelpersonal des North Point Management-Resorts ihn kurz vor 18 Uhr am vergangenen Donnerstag fand.

Die Polizei sagte, die Mitarbeiter des Hotels entschieden das Zimmer zu öffnen, als man einen Schwarm Fliegen am Fenster fand.

Brockis hatte keine äußeren Verletzungen und es gab keine Anzeichen eines Kampfes in dem Raum. Der Franzose wurde zuletzt am 24. Dezember in seinem Zimmer lebend gesehen.

Das französische Konsulat wurde über den Tod informiert. Die Polizei überprüft derzeit die Reiseunterlagen des Gastes.

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/123881/french-national-found-dead-in-lapu-lapu-hotel